Skip to main content

Farid — The Art of True Illusion in Essen | 03.06.2019

37,05 €

Versandkosten und VVK-Gebühren möglich
In Kooperation mit dem Anbieter
Kategorie,
Stadt/Region,
Location
AnbieterEventim
VeranstalterKonzertbüro Schoneberg GmbH
Datum3. Juni 2019
Uhrzeitab 20:00 Uhr

Pa­ris Hil­ton wollte ih­ren Au­gen nicht trauen, Ac­tion­hero Bruce Wil­lis hatte es gleich kom­plett die Spra­che ver­schla­gen und auch TV-Le­gende Tho­mas Gott­schalk, Fuß­ball­gott Lu­kas Po­dol­ski und Schla­ger-Queen He­lene Fi­scher glau­ben seit­her an Ma­gie. An seine Ma­gie: Fa­rid zählt zu Deutsch­lands fas­zi­nie­rends­ten Il­lu­sio­nis­ten, der mit sei­nen Shows re­gel­mä­ßig eine Fan­ge­mein­schaft im In- und Aus­land be­geis­tert. Im kom­men­den Herbst stellt der Ma­gic Ar­tist sein brand­neues Büh­nen­pro­gramm vor.

Fa­rid hat rein gar nichts mit dem muf­fi­gen Ste­reo­typ vom äl­te­ren Herrn im schwar­zen Smo­king zu tun, der bei viel Kunst­ne­bel ei­nen wei­ßen Ha­sen aus sei­nem ver­knit­ter­ten Zy­lin­der zau­bert. Fa­rid be­nö­tigt für seine Il­lu­si­ons­kunst kei­nen dop­pel­ten Bo­den, keine halb­sei­de­nen Spe­cial-Ef­fects, auf­wän­dige Ku­lis­sen oder bil­lige Ta­schen­spie­ler-Re­qui­si­ten, son­dern lässt lie­ber die Macht der Ima­gi­na­tion für sich spre­chen. Fa­rid ent­staubt diese ganz be­son­dere Art der Un­ter­hal­tung be­hut­sam, wirft sämt­li­che Kli­schees über Bord und führt sie mit sei­ner sym­pa­thi­schen, ge­er­de­ten Art auf ein ganz neues Le­vel. Auf di­rek­ter Au­gen­höhe mit sei­nem Pu­bli­kum ver­zau­bert er die Zu­schauer mü­he­los mit sei­nem Ta­lent und der Kraft sei­ner Ge­dan­ken. Mo­derne Ma­gie auf Welt­ni­veau – ver­blüf­fend, ge­heim­nis­voll, ein­zig­ar­tig!

Fa­rid ver­eint das Beste aus ver­schie­de­nen Wel­ten: Ge­bo­ren in der Nähe von Köln, auf­ge­wach­sen im Ruhr­ge­biet, Te­he­ran und Wien er­lernte er schon im Al­ter von 6 Jah­ren die ers­ten Zau­ber­tricks von sei­nem per­si­schen Groß­va­ter. Mit 15 stand er zum ers­ten Mal auf der Bühne und ver­zau­berte auch ab­seits der Bret­ter die Men­schen: Ohne Vor­war­nung über­raschte er be­kannte Pro­mi­nente wie Rap­per Sido und so­gar die ame­ri­ka­ni­sche Box­ma­nage­ment-Le­gende Don King bei ih­ren öf­fent­li­chen Auf­trit­ten mit sei­nen Street­ma­gic Il­lu­sio­nen. Die da­bei ent­stan­de­nen Gue­rilla-Vi­deos ge­ne­rier­ten im Netz in kür­zes­ter Zeit hun­dert­tau­sende von Klicks und mach­ten schon we­nig spä­ter eine große Plat­ten­firma auf ihn auf­merk­sam, die Fa­rid 2007 als welt­weit al­ler ers­ten Ma­gier un­ter Ver­trag nahm. Par­al­lel zu sei­ner 5-tei­li­gen Pro7-Reihe „Street Ma­gic mit Fa­rid“ er­schien im Früh­jahr 2009 eine DVD zur Show. Zu­vor über­zeugte er mit sei­nen Auf­trit­ten in der ers­ten Staf­fel von „The Next Uri Gel­ler“ so­wie im TV-Spe­cial „MTV­Mys­ti­fied“, mit der er so­gar die Ein­schalt­quo­ten der ame­ri­ka­ni­schen Star-Kon­kur­renz bei wei­tem über­traf. Bei ei­nem Gast­auf­tritt im Zau­ber-Mekka von Las Ve­gas be­geis­terte Fa­rid 2009 di­verse be­rühmte A-Ce­le­bri­ties; seit 2008 ist er re­gel­mä­ßi­ger Gast in sämt­li­chen wich­ti­gen deut­schen Fern­seh­shows wie dem „ZDF Fern­seh­gar­ten“, Ste­fan Raabs „TV To­tal“ (bei dem er 11 Mal zu er­le­ben war), bei Mar­kus Lanz, Jo­han­nes B. Ker­ner, Kurt Krö­mer und vie­len an­de­ren. Ins­ge­samt wur­den seine Auf­tritte welt­weit in mehr als 50 Län­dern aus­ge­strahlt. Heute zählt Fa­rid na­tio­nale und in­ter­na­tio­nale Stars aus Mu­sik, En­ter­tain­ment und Spit­zen­sport wie Halle Berry, He­lene Fi­scher, Bar­bara Schö­ne­ber­ger, Dave Grohl, Dirk No­witzki, Phar­rell Wil­liams und Bruce Wil­lis zu sei­nen größ­ten Fans. Nach­dem er im ver­gan­ge­nen Jahr über 75.000 Zu­schauer in der Mün­che­ner Al­li­anz Arena ver­zau­berte, be­gibt sich Fa­rid ab Herbst 2018 wie­der auf große Deutsch­land-Tour.

Mein Ziel ist es, das Pu­bli­kum mit mei­ner Kunst zu be­rüh­ren. Ich will je­den ein­zel­nen Zu­schauer mit­neh­men auf eine kleine Reise, auf der er seine Sor­gen für ein paar Mo­mente ver­ges­sen kann und viel­leicht für ei­nen Au­gen­blick wie­der zum stau­nen­den Kind wird“, so Fa­rid über sein neues Pro­gramm. „Al­les soll so au­then­tisch wie mög­lich sein.“ Fa­rid ist der Ma­gier der lei­sen Töne, der wäh­rend sei­ner Shows eine ganz be­son­dere Nähe zu den Zu­schau­ern auf­baut. Ob er kom­plette Au­tos vor den un­gläu­bi­gen Au­gen des Pu­bli­kums auf­tau­chen lässt, oder die ge­heims­ten Ge­dan­ken sei­ner Kan­di­da­ten liest: Zu Fa­rids Spe­zia­li­tä­ten ge­hö­ren große Il­lu­sio­nen und Büh­nen­shows, ge­nauso wie un­er­klär­li­che Mi­ni­mal­Kunst­stü­cke. Im Vor­der­grund steht bei Fa­rid nicht al­leine die Ma­gie, son­dern die un­mit­tel­bare In­ter­ak­tion mit den Zu­schau­ern, die er auf ganz be­son­dere Weise fes­selt und zum wich­ti­gen Teil sei­ner Show macht!

Fa­rid ist für je­den An­lass buch­bar: Ob edle Gala, an­spruchs­volle Messe oder se­riö­ses Fir­men-Event. Fa­rid bie­tet eine ab­wechs­lungs­rei­che, fas­zi­nie­rende Per­for­mance, die ganz fle­xi­bel und in­di­vi­du­ell auf Be­dürf­nisse und Bud­get des Kun­den zu­schneid­bar ist. Ganz be­son­ders bie­ten sich hier Plat­zie­run­gen von Kun­den­pro­duk­ten an, die so zum fas­zi­nie­ren­den Mit­tel­punkt von Fa­rids Auf­tritt wer­den. Das ideale Mar­ke­ting-Tool, um Er­in­ne­rungs­werte zu schaf­fen und Er­leb­nisse zu ver­mit­teln. Ei­nes ist je­doch in je­dem Fall ga­ran­tiert: Eine Show, die Sie nie mehr ver­ges­sen wer­den. Las­sen auch Sie sich ver­zau­bern: The Art of True Il­lu­sion!

Quelle: Konzertbüro Schoneberg
Foto © Robert Maschke

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


37,05 €

Versandkosten und VVK-Gebühren möglich
In Kooperation mit dem Anbieter