Schwarz ist die Farbe der Nacht, der Ge­fahr, des Un­be­kann­ten und des Rock’n’Roll. Sie ist das Mar­ken­zei­chen von Un­an­ge­pass­ten, Re­bel­len, Out­laws und Party-Tie­ren, die alle nach Au­ßer­ge­wöhn­li­chem, Frei­heit und Aben­teu­ern su­chen. Ein Ver­lan­gen, das auch The Boss­Hoss mit der glei­chen Lei­den­schaft an­treibt.

Vor fast an­dert­halb Jahr­zehn­ten sat­tel­ten sie­ben furcht­lose Mu­si­ker in Ber­lin-Mis­sis­sippi ihre Trucks, setz­ten die Stet­sons auf und fuh­ren mit Sat­tel­ta­schen vol­ler Rock’n’Roll los, die noch ah­nungs­lose Re­pu­blik zu ro­cken. Boss, Hoss, Russ, Guss, Hank, Frank und Er­nesto – The Boss­Hoss – stürm­ten von Er­folg zu Er­folg. Acht mit Pla­tin aus­ge­zeich­nete Long­player, rest­los aus­ver­kaufte Tour­neen und eu­pho­ri­sche Fes­ti­val­auf­tritte säum­ten ih­ren Weg, ebenso wie zahl­rei­che Aus­zeich­nun­gen, so die Gol­dene Ka­mera, der Echo und der World Mu­sic Award. Be­son­dere An­er­ken­nung fan­den The Boss­Hoss als Gast­ge­ber der po­pu­lä­ren „Sing mei­nen Song-Staf­fel“ und als in­itiale Coa­ches von „The Voice of Ger­many“.

Live prä­sen­tie­ren sie im am 5. April 2019 ihre neuen Songs ebenso wie alle Klas­si­ker in ih­rem ty­pi­schen Stil-Mix. Ihre bis­lang um­fang­reichste Arena-Tour in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz führt The Boshoss zu ei­nem ex­klu­si­ven NRW-Kon­zert in die Ober­hau­se­ner Kö­nig-Pil­se­ner-ARENA.

Quelle: König-Pilsener Arena
Foto © Promo

The Boss­Hoss — AYO