Skip to main content

Ruhr.Topcard 2019 ist ab sofort erhältlich!

© RTG

Auch im Jahr 2019 gibt es für alle Aben­teu­er­lus­ti­gen wie­der die RUHR.TOPCARD. Sie hält zahl­rei­che An­ge­bote be­reit, die zum Er­kun­den der Re­gion auch über die ei­ge­nen Stadt­gren­zen hin­aus mo­ti­vie­ren. Die­ses Jahr ist die von der Ruhr Tou­ris­mus GmbH (RTG) her­aus­ge­ge­bene Frei­zeit­karte für das Jahr 2019 ab 22. No­vem­ber er­hält­lich. Wer die RUHR.TOPCARD kauft, be­kommt kos­ten­freien Ein­tritt bei 94 At­trak­tio­nen, die von Ba­de­spaß über Zoos bis zu Be­sich­ti­gun­gen von In­dus­trie­denk­mä­lern rei­chen. Schon beim Be­such von al­len An­ge­bo­ten mit kos­ten­freiem Ein­ritt wer­den Ein­tritts­gel­der in Höhe von rund 750 Euro ein­ge­spart. Zu­sätz­lich spa­ren Nut­zer bei 50 wei­te­ren An­ge­bo­ten zum hal­ben Preis, wie Thea­ter, Va­rie­tés oder Frei­zeit­parks.

8 neue Part­ner in 2019

Als neue Part­ner im „Ein­tritt frei“-Kontingent der RUHR.TOPCARD prä­sen­tie­ren sich 2019 un­ter an­de­rem das Bun­ker­mu­seum Ha­gen und das Fahr­gast­schiff „See­stern“, wel­ches auf der Xan­te­ner Nord- und Süd­see ver­kehrt. Im Be­reich „Hal­ber Preis“ dür­fen sich Card-In­ha­ber zum Bei­spiel auf die An­ge­bote der neuen Part­ner Klet­ter­park Big­ge­see oder das Live Es­cape Game „Ge­schlos­sene Ge­sell­schaft“ in Duis­burg freuen, die sie be­lie­big oft ver­güns­tigt be­su­chen kön­nen.

Spe­cial 2019: ZOOM Er­leb­nis­welt

Für noch mehr Ab­wechs­lung sorgt der dies­jäh­rige Spe­cial Part­ner: vom 01.01. – 31.03. lädt die ZOOM Er­leb­nis­welt Be­su­cher zu ei­nem ein­ma­lig kos­ten­freien Ein­tritt ein.

Ver­kaufs­zah­len der RUHR.TOPCARD 2018 stel­len er­neut Re­kord auf

Schon in den Vor­jah­ren stei­ger­ten sich die Ver­kaufs­zah­len der RUHR.TOPCARD kon­ti­nu­ier­lich. Der Re­kord aus dem Jahr 2017 mit rund 191.000 ver­kauf­ten Kar­ten konnte in 2018 er­neut ge­bro­chen wer­den. Etwa 200.000 Kar­ten wur­den 2018 ver­kauft, was ei­nem Plus von 5 Pro­zent ent­spricht.

Die neue Card ist ab 22. No­vem­ber er­hält­lich

Die RUHR.TOPCARD ist ab dem 22. No­vem­ber 2018 zum Preis von 54 € für Er­wach­sene und 35 € für Kin­der (Ge­burts­jahre 2005–2014) er­hält­lich. Be­stellt wer­den kann die Er­leb­nis­karte im In­ter­net un­ter www.ruhrtopcard.de und un­ter der Hot­line 01806/18 16 180 (0,20 €/Anruf a. d. dt. Fest­netz; Mo­bil­funk­preise max. 0,60 €/Anruf). Auch in die­sem Jahr wer­den treue Nut­zer be­lohnt: Un­ter An­gabe der RUHR.TOPCARD-Nummer 2018 er­hal­ten ak­tu­elle In­ha­ber die Card 2019 bis ein­schließ­lich 31.12.2018 zum Vor­zugs­preis von 48 € statt 54 € (Kin­der 35 €).

Axel Bier­mann, Ge­schäfts­füh­rer der Ruhr Tou­ris­mus GmbH: „Wir sind stolz, dass die RUHR.TOPCARD mit ih­ren Ver­kaufs­zah­len auch im Jahr 2018 ei­nen neuen Re­kord auf­ge­stellt hat. An­ge­sichts der tol­len Leis­tungs­an­ge­bote im nächs­ten Jahr sind wir zu­ver­sicht­lich, dass wir diese Marke in 2019 kna­cken wer­den. Ne­ben lang­jäh­ri­gen Kun­den, die sich über das wech­selnde An­ge­bot freuen, ge­winnt die RUHR.TOPCARD je­des Jahr im­mer mehr neue Nut­zer, die die viel­fäl­ti­gen und ab­wechs­lungs­rei­chen An­ge­bote schät­zen.“

Quelle: Ruhr Tourismus

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *